OptoPoint™ ONE


OptoPoint - ein LWL-Verteiler mit verschiedenen Gesichtern. Ein Gehäuse, ein schwenkbarer Auszug, diverse Rahmen und viele Anwendungen Die Merkmale:


Ein Auszug aus der OptoPoint-Familie


Links OptoPoint zum Spleissen und Patchen bestückt mit:

  • 12 x E-2000/APC

  • 6 x SC-Spleisskassette für je 12 Krimpspleissschütze


Rechts OptoPoint für aktive Komponenten bestückt mit:

  • Ruggedcom Switch und Ruggedcom SerialServer

  • C-Schienen LWL-Kabelendver-schluss mit 4 E-2000/APC


Links OptoPoint zum Patchen für vorkonfektionierte Kabel bestückt mit:

  • 12 x E-2000/APC

  • 12 x LC/APC duplex


Rechts OptoPoint zum Spleissen bestückt mit:

  • 12 x SC-Spleiss-kassette für je 12 Krimpspleiss-schütze


OptoPoint™ TWO


OptoPoint™ TWO - ein weiterer LWL-Verteiler der neuen Generation von Optonet mit einem breiten Anwendungsgebiet! Eine Idee, ein System und eine Methode aber viele Anwendungsmöglichkeiten in diversen Grössen! Die wichtigsten Merkmale:



Verschiedene Schliesssysteme: Vierkant, Bartschloss, KABA oder KESO Schloss


  • universelle Kabeleinführung

  • Kabeleinführung für Loopkabel

  • Mehrfacheinführungen vorhanden

  • Zugentlastung via Kabeleinführung und für die Bündeladerkabel mit Schnellverleger im OptoPoint™ TWO



  • Einzelfasermanagement mit Corning-System

  • sehr hohe Packungsdichte

  • Rasterung für Spleiss-kassetten in Arbeitsstellung


OptoPoint™ THREE


OptoPoint™ THREE - ein kleiner LWL-Wandverteiler von Optonet mit Singelfibermanagement!


  • Kappe mit Tropfnasse

  • Schnapphaube

  • M20/16 und M25/20 Kabel -verschraubung

  • 12 + 4 x LC duplex, 12 + 4 x SC simplex

  • Vier Spannzangen für 2.2, 2.8, 4.5 mm Kabel (FttH Inhousekabel und Mikrokabel)


OptoPoint™ THREE - Anwendung als BEP (Bulding Entry Point)

  • OptoPointTM THREE - Anwendung als BEP (Bulding Entry Point)

  • max. 24 FTTH Inhousekabel für den Anschluss von OTO (Optical Telecommunications Outlet) - Spannzangen für 2.2, 2.8 und 4.5 mm Kabel

  • max. 4 x LC/APC duplex für Infra¬strukturbedürfnisse im Gehäuse

Innenansicht mit 6 x SC-Kassette


OptoPoint™ THREE - Anwendung als Spleissverteiler auf der Etage oder bei verdichteten über-bauungen mit Singelfibermanagement

  • max. 24 Spleissungen

  • max. 12 Mikrokabel bis 24 Fasern